Unsere Katzen suchen ein neues Zuhause!

 

                                        Besuche auch DU unsere "Katzenwelten"!
 
Zu den Öffnungszeiten könnt ihr uns gern besuchen. Alle "Neuzugänge" kommen zuerst in die Quarantänestation und werden erst nach gründlicher Untersuchung und längerer Beobachtung durch unseren Tierarzt zur Vermittlung freigegeben. Zurzeit haben wir noch einige Katzen in der Quarantänestation. Weitere Informationen zu unseren Tieren erhaltet ihr von unseren Mitarbeitern im Tierheim telefonisch unter 06621-64640.

 

Unsere Katzenwelten wurden von Dezember 2016 bis Februar 2017 umgestaltet. Die Katzen haben jetzt Regale in ihren Räumen, in die sie sich zurückziehen können und genug Möglichkeiten haben sich besser auszulasten. :) Weiterhin befindet sich jetzt in jedem Raum ein Sichttafelsystem, wo die Katzen des jeweiligen Raums via Streckbrief aufgeführt sind. Alle unsere Katzen haben ein Halsband mit einer blauen oder roten Nummer. Die Farbe entscheidet hier über das Geschlecht (blau = männlich, rot = weiblich). Falls ihr euch für eine Katze interessiert, ist es ganz wichtig, dass ihr euch unbedingt die Nummer und die Farbe  merkt, damit euch die Tierpfleger dazu Auskunft geben können. Haben die Katzen und Kater zusätzlich auch noch einen Namen, merkt euch bitte Nummer, Nummernfarbe und den Namen. Gerne könnt ihr auch noch dazu sagen, in welchem Raum sich die Samtpfote befindet, für die ihr euch interessiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Halsbandnummer : Kleine Kätzchen zum Verlieben

 

Zur Zeit sind wieder einmal kleine Kätzchen im Tierheim, die ein liebevolles Zuhause suchen. Kommen sie vorbei und suchen sie sich ein oder zwei Racker für einen neuen Lebensmittelpunkt aus.

 

Tierschutz braucht Mitglieder, werden sie Mitglied im Hersfelder Tierschutzverein.

 

Weitere Informationen zu unseren "Kleinen" geben ihnen gern unsere Mitarbeiter vor Ort.

Zurück zum Seitenanfang

 

 

 

Halsbandnummer : 26 rot 

 

Eine schüchterne kleine Grautiger Katze sucht ein neues Zuhause. Sie ist kastriert und ca. August 2017 geboren.

 

 

Bitte fragen sie unsere Tierheimmitarbeiter nach weiteren Einzelheiten.

Zurück zum Seitenanfang

 

 

 

                                            

 

 

                                    Susi stellt sich vor

 

 

Bitte fragen sie unsere Tierheimmitarbeiter nach weiteren Einzelheiten.

Zurück zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Kätzchen hat sich beim Spielen und Toben ein Pfötchen so unglücklich gebrochen, dass wir sie in die Klinik zu einer OP bringen mussten. Das Bein wurde aufwändig geschient und mit einem Draht stabilisiert. Wir hoffen, dass sie wieder normal laufen und springen kann.

Bisher hat sich ein Tierpfleger um sie gekümmert. Nun suchen wir für sie ein liebevolles Zuhause bis zur vollständigen Genesung. Vom Tierarzt gab es dafür jetzt ein Okay mit kleinen Auflagen.

 

"Sie hat die Drähte noch drin und die müssen noch ein halbes Jahr drin bleiben. Das bedeutet, die Maus darf nur in einer großen Box leben. Sie kann stundenweise in der Box alleine bleiben. Frei in der Wohnung darf sie nur kurz laufen und auch nur unter Beobachtung. Toben und springen sind nicht erlaubt. Sie kann selbstständig fressen und trinken und benutzt das Katzenklo. Nach einem halben Jahr werden die Drähte operativ entfernt. Eine große Box kann für die Zeit zur Verfügung gestellt werden."

Da sie hier wegen der räumlichen Gegebenheiten ein halbes Jahr in der Quarantänebox verbringen müsste werden liebevolle Pflegeeltern für sie gesucht.

Sie ist etwa im Juni 2018 geboren. Weiblich, entwurmt, noch nicht geimpft. Nicht gechipt und nicht tätowiert. Mittlerweile sehr verschmust und menschenbezogen.

 

 

Wie immer gilt: Tierschutz braucht Mitglieder!

 

 

 

 

Für Fragen stehen die Mitarbeiter im Tierheim wie immer zur Verfügung.

Zurück zum Seitenanfang

 

 

 

Fundtier, Halsbandnummer: blau

 

Fundtier, kastriert, schwarz mit weißem Brustfleck, ca. 2007 geboren. Er futtert gern und viel und sollte ein neues Zuhause mit Freigang bekommen. Im Tierheim kann er frei laufen.

 

 

Fragen könnt ihr aber auch gern an die Tierheimmitarbeiter richten, wenn auch sie ihn näher kennengelernt haben.

 

 

Zurück zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

Grau getigerte Katze, Halsbandnummer: 41 rot

 

Dunja ist ein Abgabetier aus dem Tierheim Bitterfeld, ca. 4 Jahre alt. Zur Zeit lebt sie in der Katzenwelt 3 und kann ab 11.06.17 vermittelt werden.

 

 

 

 

 

Sonstige Fragen zu Dunja könnt ihr auch gern an die Tierheimmitarbeiter richten.

 

Zurück zum Seitenanfang

 

Schwarz-weiße-Katze „Miezi“, Halsbandnummer: 1 rot

 

Miezi ist eine Katzendame mit einem überwiegend schwarzen Fell. Lediglich im Gesicht, an den Pfoten, an der Brust und am Bauch ist sie weiß. Sie hat ein sehr hübsches Gesicht, aufmerksame grüne Augen und ein schwarz-dunkelgrau-gestreiftes Schwänzchen. Miezi wurde ca. 2006 geboren und ist eine Europäische Kurzhaarkatze. Man hat sie in Bitterfeld gefunden. Miezi ist eher ein ruhiger Charakter. Sie lässt sich von Menschen gern streicheln, ist aber eher zurückhaltend und geduldig. Bei den Besuchern wartet sie lieber ab, bis diese auf sie zugehen, mag es aber, wenn man ihr sanft den Kopf streichelt. Zur Begrüßung kann man sie an der Hand schnüffeln lassen, dadurch ist sie zugänglicher. Sie beobachtet ihre Umgebung genau und geht ihren Artgenossen soweit aus dem Weg. Sie lebt zurzeit in der Katzenwelt 3.

 

Bei sonstigen Fragen wendet euch bitte an die Mitarbeiter des Tierheims.

 

 

 

Zurück zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

Grau getigerte Katze, Halsbandnummer: 42 rot

 

Gabi ist ein Abgabetier aus dem Tierheim Bitterfeld, ca. 4 Jahre alt. Zur Zeit lebt sie in der Katzenwelt 3 und kann ab 11.06.17 vermittelt werden.

 

 

 

Fragen zu unserer Gabi richten sie bitte an die Tierheimmitarbeiter.

 

 

Zurück zum Seitenanfang

 

 

 

 

 

Schwarze Katze, Halsbandnummer: 34 rot

 

Uschi ist ein Abgabetier aus dem Tierheim Bitterfeld, ca. 7 Jahre alt. Zur Zeit lebt sie in der Katzenwelt 3 und kann ab 11.06.17 vermittelt werden.

 

Bei Fragen wendet euch bitte an die Mitarbeiter des Tierheims.

Zurück zum Seitenanfang